Flexera 2022

State of the Cloud Report

Die „neue Normalität“ rückt in den Fokus, und FinOps-Praktiken gewinnen an Dynamik

Um im heutigen Wettbewerb bestehen zu können, benötigen Unternehmen eine passende Cloudcomputing-Strategie. Die Cloudnutzung steigt seit einigen Jahren kontinuierlich und hat durch die Coronapandemie rapide zugenommen. Aber in der „neuen Normalität“ rücken auch neue Cloudtrends in den Vordergrund.

753 Cloudentscheidungsträger und -anwender aus aller Welt nahmen an der Ende 2021 durchgeführten Umfrage zum State of the Cloud Report 2022 von Flexera teil. Die Befragten teilten ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zum Public, Private und Multi-Cloud-Markt. Um in dieser sich entwickelnden digitalen Welt wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen strategische Entscheidungen über die Cloudmigration, die Cloudarchitektur, die Nutzung von Public Clouds, effektive Tools und das Cloudkostenmanagement treffen.

Die Cloudkosten steigen weiter, und doch sind die unnötigen Kosten weiterhin hoch. Im sechsten Jahr in Folge hat die Optimierung der Cloudnutzung für alle Befragten oberste Priorität. Das unterstreicht den Bedarf an FinOps-Teams oder ähnlichen Möglichkeiten zur Kostenoptimierung.

Führende Cloudinitiativen 2022 in allen Unternehmen

Die Nutzung großer Anbieter von Public Clouds verändert sich in großen Unternehmen. Der Abstand zwischen den Cloudanbietern ist im Jahresvergleich kleiner geworden. Die Nutzung von Azure hat die von AWS mehrfach erstmals in den elf Jahren seit Bestehen unseres Berichts überholt.

Akzeptanz von Public Clouds in großen Unternehmen

Obwohl kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) ihr Cloudbudget nach wie vor eher in AWS als in Azure investieren, zeigt der Bericht auch, dass die Gesamtkosten der KMUs erheblich gestiegen sind. 52 % geben jetzt jährlich 1,2 Mio. US-Dollar aus – verglichen mit 38 % im Vorjahr.

Jährliche Kosten für Public Clouds in allen Unternehmen

In einer hybriden IT-Welt ist ein Siloansatz für das IT-Management längst nicht mehr zeitgemäß. Die Nutzung von Clouds – Public, Private und Hybrid – nimmt in allen vertikalen Branchen zu und verändert die Art und Weise, wie IT-Ressourcen bereitgestellt, verwaltet und orchestriert werden. Für Unternehmen, die noch nicht mit dem Umstieg auf die Cloud begonnen haben, stellt sich nicht mehr die Frage, ob dieser Schritt erforderlich ist, sondern wann.

Laden Sie den Bericht noch heute herunter, um Einblicke in die Cloudcomputingstrategie Ihres Unternehmens, Entscheidungsprozesse von Unternehmen in Bezug auf die digitale Transformation, die Cloudmigration, die Auswahl von Anbietern und Technologien, Kostenprognosen und Investitionsstrategien zu erhalten und so Ihren Umstieg auf die Cloud zu unterstützen.

Thema (Alle zutreffenden Antworten auswählen)
 
Nutzung von Public Clouds/Nutzung geplant?
(Alle zutreffenden Antworten auswählen)